Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Datenschutzerklärung

Sie sind hier: Rechtsinfos/IT-Recht/IT-Security


Rechtsinfos/IT-Recht/IT-Security

IT-Security? Was ist das denn? Warum sollte sich der geneigte Leser damit beschäftigen? IT-Security oder IT-Sicherheit bedeutet nichts anderes als Datensicherheit. Dabei geht es nicht um den Schutz der Daten selbst und zwar vor Veränderung und Verlust – weil ansonsten Verlust nicht nur der Daten, sondern vor allem der Verlust von Geld droht.

Früher lautete die volkswirtschaftliche Formel, ein Unternehmen benötigt Arbeit, Boden und Kapital um produzieren zu können. Heute ist diese Formel um die vierte Komponente der Daten zu erweitern. Dies wird besonders deutlich, wenn das Firmennetzwerk und die Firmendaten einmal nicht zur Verfügung stehen, sei es nur durch eine Wartung oder gar einen Systemausfall. Ohne Rechner, Email und Internetverbindung, Datenabgleich etc. steht dann heutzutage fast alles still.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen unserer Partner sowie den zahlreichen Rechtsprechungsnachweisen.

 

 
 

IT Sicherheit Teil 2 Bedeutung von IT Security
 
IT Sicherheit Teil 1 Einführung
 
IT Sicherheit Teil 13 Umsetzung
 
IT Sicherheit Teil 16 Fazit
 
IT Sicherheit Teil 5/2 Rechtliche Vorgaben
 
Hackerparagraf und andere Änderungen im Computerstrafrecht (Teil 2)
 
Strafrechtsänderungsgesetz Teil 3/3 Computerkriminalität
 
Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung nicht verfassungsgemäß!
 
Risiko W-LAN: Hotspot - Haftung bei Mißbrauch durch Kunden Teil 2
Autor: Valentina Smolnik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
IT Sicherheit Teil 3/2 Gefahren technischer Art
 
Risiko W-LAN – Gefahren unzureichend gesicherter Anschlüsse bei gewerblicher Nutzung
Autor: Valentina Smolnik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
Einführung Internetrecht Teil 7 IT Sicherheit
 
Risiko W-LAN: Hotspot - Haftung bei Mißbrauch durch Kunden
Autor: Valentina Smolnik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
Risiko W-LAN – Gefahren unzureichend gesicherter Anschlüsse
Autor: Moritz Schmid, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
IT Sicherheit Teil 8 Strafrechtliche Verantwortung
 
IT Sicherheit Teil 6/1 Haftung für eigenes Verschulden
 
IT Sicherheit Teil 12/2 Zertifizierungen BSI
 
Hackerparagraf und andere Änderungen im Computerstrafrecht (Teil 3)
 
General Public License GPL
 
SOX Sarbanes Oxley Act
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat IT-Recht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Tilo Schindele, Rechtsanwalt, Stuttgart

Portrait Tilo-Schindele

Rechtsanwalt Schindele begleitet IT-Projekte von der Vertragsgestaltung und Lastenheftdefinition über die Umsetzung bis hin zur Abnahme oder Gewährleistungs- und Rückabwicklungsfragen.

Tilo Schindele ist Dozent für IT-Recht und Datenschutz bei der DMA Deutsche Mittelstandsakademie.

Er bietet Seminare und Vorträge unter anderem zu folgenden Themen an:

  • Praxistipps zum rechtssicheren Einsatz von E-Mails im Unternehmen
  • Rechtssicherheit im Internet: - Praktische Rechtstipps für Unternehmer von AGB über Disclaimer und E-Mails bis zu web2.0
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen zu Vertragsschluss, Laufzeit und Umzug in Telekommunikationsverträgen


Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Tilo Schindele unter: 
Mail: tilo.schindele@brennecke.pro 
Telefon: 0721-20396-28