Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Datenschutzerklärung

Sie sind hier: Rechtsinfos/Versicherungsrecht/Krankenversicherung


Rechtsinfos/Versicherungsrecht/Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung erstattet für den Versicherten die Kosten (voll oder teilweise) für Behandlung nach Unfällen, bei Erkrankungen und bei Mutterschaft. Auf rechtlicher Seite gibt es immer dann Probleme, wenn bestimmte Risiken ausgeschlossen werden sollen oder der Versicherer Leistungen nicht übernehmen will oder dem Versicherungsnehmer Obliegenheitsverletzungen vorwirft.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.


 
 

Kosten der stationären und ambulanten Heilbehandlung bei Verkehrsunfällen
 
Grundsätzliches zur Auslandsreisekrankenversicherung
 
Ansprüche auf Heilbehandlungskosten bei Verkehrsunfall
 
Vorgetäuschte Krankheit - Möglichkeit für Arbeitgeber
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Abgrenzung Berufsunfähigkeit - Arbeitsunfähigkeit
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Erwerbsminderungsrente und Berufsunfähigkeitsrente - Teil 01 - Einführung
 
Erwerbsminderungsrente und Berufsunfähigkeitsrente - Teil 02 – Erfüllung der Wartezeit
Autor: Olaf Bühler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Abschluss und Dauer des Krankenversicherungsvertrages
 
Flexibler Personaleinsatz mit Minijobs
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Verlust des Schadenfreiheitrabatts und sonstige Schäden
 
Der Verein als Arbeitgeber
 
Vereinspraxis im Sozialversicherungsrecht - Beschäftigte im Verein: Teil 2.1 Krankenversicherung für den Vorstand
 
Der Verein als Arbeitgeber – Informationen zum Schlüsselverzeichnis
 
Vereinspraxis im Sozialversicherungsrecht - Abführung der Sozialversicherungsbeiträge: Teil 2. Schlüsselverzeichnis
 
Wichtige Fragen im Zusammenhang mit Urlaubsansprüchen
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Lebensversicherung – Die wichtigsten Formen, Teil 2
 
Künstliche Befruchtung als leistungsfähige Behandlungsmaßnahme
 
Leistungspflicht des Versicherers bei gemischten Anstalten
 
Halswirbelschleudertrauma HWS-Verletzungen
 
Vereinspraxis im Sozialversicherungsrecht - Beschäftigte im Verein: Teil 1. Einführung
 
Der Unfall in der Vollkaskoversicherung
 
Einführung: Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter Geschäftsführern
 
Ausländische Saisonarbeiter - was ist zu beachten
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Fristeinhaltungen bei Feststellung der Invalidität bei Unfallversicherungen
 
Einführung in das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung, Teil 5
 
Kein Versicherungsschutz bei durch alkoholbedingter Bewusstseinsstörung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Unfall mit Firmenwagen – Was tun?
 
Die Pflicht des Vereins im Sozialversicherungsrecht
 
Folgen von Scheidung oder Trennung auf Versicherungen
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Die Sozialversicherungspflicht des Geschäftsführers im Verein
 
Einführung - Berufsunfähigkeitsversicherung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Wann besteht Unfallversicherungsschutz auf dem Arbeitsweg?, Teil 1
 
Die Sozialversicherungspflicht von beschäftigten Studenten
 
Erwerbsschaden beim Verkehrsunfall, Teil 3
 
Erwerbsminderungsrente und Berufsunfähigkeitsrente - Teil 04 – ältere und behinderte Versicherte
Autor: Olaf Bühler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Versicherungsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Monika Dibbelt, Rechtsanwältin

Portrait Monika-Dibbelt

Rechtsanwältin Monika Dibbelt berät und vertritt ihre Mandanten insbesondere bei allen Fragen um Allgemeine Versicherungsbedingungen, dem Versicherungsvertragsrecht, Fragen zur Begründung und Beendigung von Versicherungsverhältnissen, dem Recht der Versicherungsaufsicht unabhängig vom Versicherungstyp.
Sie berät und vertritt bei der Prüfung von Lebensversicherungsverträgen und Beraterhaftungsfällen in der Versicherungsvermittlung. Daneben berat Rechtsanwältin Dibbelt im Krankenversicherungsrecht und vertritt ihre Mandanten in gerichtlichen Verfahren.

Das besondere Interesse von Rechtsanwältin Dibbelt liegt im Bereich der Betrieblichen Altersversorgung sowie versicherungsrechtlichen Fragestellungen im Rahmen von Insolvenzen.

Kontaktieren Sie Rechtsanwältin Dibbelt unter:
Mail: dibbelt@brennecke.pro
Telefon: 0421-2241987-0